im mittleren PANTANAL unterwegs

Solche Standorte sind uns die liebsten, aber leider durften wir hier nicht campieren, da es Faziendaweiden waren...

...zu unserer eigenen Sicherheit (man hatte wohl mehr Angst, dass wir eine Kuh im Knuffi mitnehmen), wurden wir auf das Wohngelaende der Fazienda Taiaman gebeten.

Baumwollfelder bis zum Horizont

Guirakuckuck

Die Pisten sind gut befahrbar ...

... und Holzbruecken, die meist in Stand gehalten werden

Fernab von jeglichem Tourismus sahen wir hier die meisten Tiere im Pantanal...

...urzeitlich anmutend und faszinierend, der RIESENAMEISENBAER.

...Kaimane bei der Siesta

auch ueber Land sind sie flink unterwegs und erreichen erstaunliche Geschwindigkeiten

... Sumpfhirsche

Den Carpinchos, die in gro├čen Familien leben, sehen wir stundenlang beim fressen und baden zu, in Gemeinschaft mit dem Flachlandtapir ganz rechts

...Jabirus

...Waldstorch

...Aguila

...Kanincheneule und, und, und.